5. Juli 2016

1. August - Feuerwerk

Liebe Hundebesitzer in der Schweiz

Aus aktuellem Anlass möchte ich Euch mit diesem Post darauf aufmerksam machen, dass der erste August sich nähert und damit auch sehr viel Angst und Stress unserer Vierbeiner. Viele Hunde leiden massiv unter dieser Geräuscheangst.

Das muss nicht sein. D.h. man kann ihnen schon sehr viel Stress nehmen, wenn man sie langsam an diese seltsamen und beängstigenden Geräusche gewöhnt, so dass sie dann mit der Zeit alltäglich und normal werden und gar nicht mehr beängstigend sind.
von: https://www.dogstrust.org.uk

Es gibt im Angebot viele Geräusche CDs. Unsere Chihuahua Welpen werden von klein auf damit "beschallt" und das auf täglicher Basis, sodass für sie ganz viele Geräusche, die sie sonst bei uns beim Aufwachsen nicht hören würden, normal - sprich; nicht beängstigend - sind.

Leider verlernen sie das aber wieder, wenn sie die Geräusche anschliessend nie mehr hören, bzw. erst wieder, am Silvester/1. August oder bei einem starken Gewitter und haben dann trotzdem grosse Angst, weil in DER Lautstärke waren sie dem ja noch nie ausgesetzt.

Deshalb mein Aufruf an alle Hundebesitzer; wenn ihr dies nicht schon getan habt, startet jetzt auf täglicher Basis mit Feuerwerksgeräuschen (und evt Gewittergeräusche). Erst ganz leise anfangen und dann täglich ein bisschen lauter.

Und jene, welche einen Welpen haben; macht das doch von Anfang an; so wird er für lange Zeit (manchmal kommt im Alter wenn das Gehör schwächer wird doch wieder Angst, aber bis dahin...) keine Angst haben vor Feuerwerk und Gewitter und Angst ist stark beeinträchtigend; für den Hund UND sein Herrchen.

Bis die bestellte CD eintrifft, könnt ihr schon hier, direkt ab Internet mit einigen verschiedenen Feuerwerksgeräuschen starten