17. November 2014

Heute im St. Galler Tagblatt; illegaler Welpenhandel floriert

Man könnte es aber auch mit;
Geiz ist geil betiteln oder Hauptsache billig...

Kommt wahrscheinlich ja nicht von ungefähr, DASS der illegale Welpenhandel so florieren kann :-(


Darum bitte auch nie aus Mitleid kaufen; 
man rettet damit keine Leben, man schafft nur Platz und finanziellen Anreiz für das nächste Elend!!!

Viel besser, wie im Artikel erwähnt; beim Tierschutz oder Veterinäramt melden!

Fürs kleine Budget, gibt es auch immer wieder Chihuahuas oder andere süsse Fellnasen, die im Tierheim landen und auf einen lieben Besitzer warten.